Anleitungen FREE

Hosentaschen nähen

Vor kurzem wurde ich gefragt ob ich wohl erklären kann wie man Hosentaschen näht. Erst wollte ich es kurz nur mit einem Text erklären und dann dachte ich, dass es doch viel verständlicher ist, wenn man Bilder dazu hat. Also nahm ich mir die Zeit, nähte und fotografierte jeden Schritt. Und stelle zum Schluss fest, dass ich eine Hosentasche vergessen habe zu nähen und zu fotografieren. Also muss ich es dann noch nachholen. 

VARIANTE 1
so sollte es aussehen wenn der Hosentaschenstoff richtig liegt.

Die Hosentaschenstoffe sollten rechts auf rechts liegen
merke dir bitte die Zahlen, sie tauchen nämlich öfter auf. ;-)

nun nimmst du die Stoffe 1 und 2, legst sie rechts auf rechts und nähst sie zusammen

Die Innentasche wird nun umgeschlagen. Also links auf links. Und hier habe ich einen Zierstich verwendet.
Am Anfang habe ich es oft mit einem Geradstich genäht, aber irgendwie fand ich es langweilig. Jetzt wechsel ich immer wieder die Zierstiche  ;-)

lege nun die Innentaschen 2+3 rechts auf rechts und nähe es zusammen
Du kannst die Innentaschen auch schon vorher zusammen nähen.
Manchmal nähe ich es vorher zusammen und manchmal erst wenn ich den Stoff 1 mit 2 vernäht habe.





So sieht die Hose dann mit Bündchen aus. :-)


VARIANTE 2
Hier habe ich die Innentaschen zuerst zusammengenäht


hier legst du die Stoffe 1+2 nicht rechts auf rechts, sondern gleich links auf links
und nähst es fest

danach schneidest du es ganz knapp an der Naht ab


VARIANTE 3
Leider erkennt man es hier nicht, aber du musst wieder Stoff 1+2 links auf links legen.
 Nun nimmst du entweder ein Schrägband oder du schneidest dir ein längliches Stück Stoff (ich nehme hier Jersey, da es sich so schön dehnt) zurecht und steckst es ordentlich mit Stecknadeln fest

Das ganze wird wieder mit einem Stich deiner Wahl festgenäht. Hier habe ich z.B. den Zickzackstich genommen.


Wenn ich die Hosen fertig genäht habe, zeige ich euch das Ergebnis komplett. :-)
Ich hoffe es war ein bisschen verständlich, denn es ist schon spät und mein Gehirn kann nicht mehr so gut denken. :-D
Eine Variante gibt es noch, nämlich die Innentasche aufnähen. Die zeige ich euch ein anderes mal. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen